© Neustädter Gardinenkonfektion GmbH

Neuvorstellung

Wir klimatisieren Räume

Innerhalb eines Verbundvorhabens mit mehreren Partnern ist es uns gelungen ein textilbasiertes System zu entwickeln, welches zur Verringerung von Temperaturspitzen in der landwirtschaftlichen Tier- und Lagerhaltung beiträgt. Dabei wurde ein textiles Verteilsystem konzipiert und umgesetzt. An einem Demonstrator konnte anschließend der Nutzen sowie die positiven Effekte nachgewiesen werden. Ableitend aus dieser Enwickung entstand ein Konzept, mit dessen Hilfe Büroräume, private Räumlichkeiten oder auch öffentliche Einrichtungen flexibel und zugarm zu klimatisieren sind. Mit Hilfe dieses Konzeptes ist es somit möglich, beliebige Räume schnell und flexibel zu klimatisieren. Dabei wird von Beginn an auf einen festen Einbau verzichtet, so dass die Klimatisierung individuell im Raum angebracht werden kann. Denn nicht immer ist eine Raumklimatisierung notwendig. So kann eine individuelle Klimatisierung erzeugt werden, mit der Minimierung des Risikos einer Verkühlung.

Technische Parameter mobiles

Klimagerät

Kälteleistung mit mobilen Klimagerät: 3400 W Leistungsaufnahme: 1260 W Entfeuchtungsleistung: 1.4l/h Geeignet bis Raumgrösse ca. 120 m² Durchmesser Abluftschlauch Ø 140 mm Gewicht 29.5 kg Luftvolumenstrom: 480 m³/h Ventilator 3-stufig Einstellbereich kühlen von18 °C bis 32 °C Betriebsarten: Kühlen, Lüften, Entfeuchten Netzanschluss: 230 V / 50 Hz Geräuschepegel 65 dB(A)

Technische Parameter textiles

Verteilsystem

ideale Raumgröße: 25 m² Länge Textilschlauch: ca. 2.800 mm Breite Textilschlauch: ca. 1368 mm Durchmesser der Öffnung zum Einfließen der kalten Luft: ca. 200 mm Anzahl der Lüftungsöffnungen: ca. 10 Stück Durchmesser der Lüftungsöffnungen: ca. 150 mm

Plug and climatisation

Aufstellen, befestigen und starten. So schnell kann individuelle Klimatisierung sein. Befestigen Sie einfach den textilen Schlauch an der Decke Ihrer Räume. Durch die mitgelieferte Stangen sowie Klettverschlüsse lässt sich unser System einfach befestigen.

Die Innovation

PCM Gewebe in Kombination mit einer Sandwichbauweise von 3-D-Geweben mit Luftausströmöffnungen in Richtung des Fußbodens und einer über dem 3-D-Gewebe angeordenten PCM-Faser- Wärmedämmung und anschließender Wärme-Kälte- Strahlfolie in Richtung der Decke ermöglichen eine ideale Kühlleistung im Raum. Das PCM dient zur Speicherung von Energie. Die Anordnung der verschiedenen Schichten ermöglicht weiterhin eine optimale Nutzung der Kälteleistung ohne dabei den gesamten Raum abkühlen zu müssen.
Durch einstellbare Luftdüsen lässt sich der Luftaustritt individuell anpassen. So können selbst innerhalb des Raumes mehrere Klimatisierungs- zonen erreicht werden.
Download Produktflyer